1. Mannschaft Handball

#nurderTVG


Abpfiff…Klassenerhalt…Durchatmen!

 

Nach einer denkbar schlechten Rückrunde in der vorherigen Saison konnte man mit einem Sieg im letzten Spiel und Schützenhilfe am letzten Spieltag den direkten Klassenerhalt feiern. Allen war die Erleichterung deutlich anzusehen und dennoch stellte sich schnell die Frage: Wie geht es weiter?
Schnell war klar, dass sich etwas ändern musste. Passend dazu haben  sieben Akteure ihren Abgang verkündet. Alle Zeichen deuteten also auf einen Umbruch. Und der kam auch.
Trotz der vielen Abgänge blieb ein Kern aus erfahrenen Spielern, um die man eine neue Mannschaft formieren konnte. Es gab keine externen Neuzugänge. Lediglich Jan Bystron, der in der letzten Saison in Herne in der Jugend-Bundesliga spielte und ein bereits ein paar Senioreneinsätze bei uns sammelte, kehrte fest zur Nordparkhalle zurück. Mit ihm schafften drei weitere A-Jugendliche den direkten Sprung in die erste Mannschaft. Nun war der Kader immer noch nicht komplett und man entschied sich, nicht auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Stattdessen bauen wir auf unsere überragende Jugendarbeit der letzten Jahre auf  und haben die letzten freien Plätze mit Eigengewächsen gefüllt – und das mit Erfolg!
Die größte Herausforderung, die sich für die komplett neu aufgestellte Truppe um Trainer Tobias Thiel stellte, war es ein Team zu bilden. Schnell stellte sich heraus, dass dies kein Problem darstellen sollte. Die Jugendspieler wurden im Training, in den Spielen und auch abseits des Feldes problemlos integriert. Als Einheit studierte man ein neues Abwehrsystem ein und konzentrierte sich damit sowohl auf die individuellen als auch auf die gemeinschaftlichen Stärken. In der Vorbereitung merkte man schnell, dass die offene Deckung erfolgsversprechend ist – sofern man an sie glaubt.
Mit dem positiven Gefühl aus der Vorbereitung ging man in die Saison und landete im ersten Spiel vor heimischer Kulisse direkt den ersten Sieg. Man merkte allerdings schnell, dass die Liga im Vergleich zur Vorsaison nicht zwingend schlechter geworden ist und man kein Spiel im Spaziergang gewinnen würde. Hinzu kamen mit den Verletzungen von Thomas, Moe und Danny Ausfälle von drei Stammspielern. Dadurch war unser Rückraum zwischenzeitig extrem dünn besetzt ehe man sich wieder einer seiner Stärken besann: der Jugendarbeit. Die beiden Spielmacher aus der A-Jugend (beide Jungjahrgang) stießen zur Mannschaft dazu und schlossen die Lücke schnell.

Unterm Strich sind wir im bisherigen Saisonverlauf bei einem Stand von 11:11 Punkten durchaus zufrieden. Wir wissen genau wo wir stehen und wo wir hinkommen können. Deswegen wird zum neuen Jahr eine weitere Trainingseinheit angesetzt. Durch ein dediziertes Athletik-Training der TV Leichtathletin Katharina Zenker kann man sich in den übrigen zwei Halleneinheiten auf den Umgang mit dem Ball und das Zusammenspiel fokussieren, um einen weiteren Schritt in die richtige Richtung zu gehen.

Wir möchten uns bei allen Fans und Helfern für die überragende Unterstützung bis hier hin bedanken! Ihr seid unser siebter Mann und ihr macht die Nordparkhalle erst zur Handballhölle. Mit euch fühlen sich selbst Spiele in Dortmund oder Welper wie Heimspiele an. Vielen Dank!

bambi

Trainer & Kontakt

Tobias Thiel

E-Mail senden

Trainingszeiten

Dienstag: 20:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch: 20:15 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 20:00 - 22:00 Uhr

Trainingshallen

Nordparkhalle
Gesamtschule Rentfort Nord